Zur Startseite Neues zu Bioethikthemen Presseartikel und -mitteilungen Ihre Mitwirkungsmöglichkeiten Gesetze, Stellungnahmen, Texte Literatur, Bücher Adressen aus Politik, Forschung und Gesellschaft Ausgewählte Links Anregungen, Lob, Kritik Kontaktanschrift Menueleiste
Zum
Gemeinschaftsportal
IGKB-Deutschland
>>>>

Interessengemeinschaft Kritische Bioethik Bayern

Presse

Bioethik-Pressespiegel Bayern Mai 2002 und früher

Stand: 17.01.02, Anzahl: 4 Artikel
Hier wurden noch nicht alle vorhandenen Artikel einsortiert. Ergänzungen folgen!

Sterbehilfe: In den Tod pflegen
Vor Gericht soll in Traunstein über das Leben oder Sterben eines Menschen entschieden werden.
Grabar, Edda
Kann ein Pflegeheim passive Sterbehilfe auf Wunsch des Patienten verweigern? Dies ist die Frage, mit der sich seit dem 25. April das Landgericht Traunstein befasst.
Deutsches Ärzteblatt 99, Ausgabe 22 vom 31.05.2002, Seite A-1482 / B-1242 / C-1160

Bundestags-Fachleute bestätigen Bioethik-Volksbegehren der bayerischen ödp
ödp begrüßt Ablehnung der Präimplantationsdiagnostik durch Enquête-Kommission
ödp-Pressemitteilung 14.05.02

Bayern muss im Bundesrat gegen Stammzellenimport stimmen - Appell an Bundespräsident Rau: Nicht unterschreiben!
Suttner: Der Damm ist angebohrt!
Ein klares Nein im Bunderat zur gestern beschlossenen Stammzellen-Importerlaubnis fordert der bayerische ödp-Landesvorsitzende Suttner von der Bayerischen Staatsregierung:
ödp-Pressemitteilung 26.04.02

Kommission zur Prüfung von Freiwilligkeit und Unentgeltlichkeit der Lebendspende
Auf dem 54. Bayerischen Ärztetag in Deggendorf werden die 180 Delegierten über die Geschäftsordnung der Kommission zur Prüfung von Freiwilligkeit und Unentgeltlichkeit der Lebendspende nach Art. 4 Abs. 1 Satz 1 des Gesetzes zur Ausführung des Transplantationsgesetzes und des Transfusionsgesetzes (AGTTG) beraten und abstimmen.
PRESSEINFO der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK), 08.10.01

Sterbebegleitung statt aktiver Sterbehilfe
„Aktive Sterbehilfe ist für deutsche Ärztinnen und Ärzte kein gangbarer Weg, sterbenden Patienten zu helfen", sagte der Präsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK), Dr. H. Hellmut Koch, zur jüngsten Entscheidung des niederländischen Parlaments in Sachen aktiver Sterbehilfe.
PRESSEINFO der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) 11.04.01

 

Bundesweiter Pressespiegel zu bioethischen Themen

Einen allgemeinen bundesweiten Pressespiegel rund um die Themen der Bioethik finden Sie auf dem Gemeinschaftsportal der InteressenGemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland unter http://www.kritischebioethik.de/deutschland_presse.html

zurück zur Rubrik Presse