Zur Startseite Neues zu Bioethikthemen Presseartikel und -mitteilungen Ihre Mitwirkungsmöglichkeiten Gesetze, Stellungnahmen, Texte Literatur, Bücher Adressen aus Politik, Forschung und Gesellschaft Ausgewählte Links Anregungen, Lob, Kritik Kontaktanschrift Menueleiste
Zum
Gemeinschaftsportal
IGKB-Deutschland
>>>>

Interessengemeinschaft Kritische Bioethik Bayern

Presse

Bioethik-Pressespiegel Bayern August 2003

Stand: 09.10.03, Anzahl: 9 Artikel

Sozialministerin Stewens: Maßnahmen der Staatsregierung zur Verbesserung der Altenpflege zeigen Erfolge
„Die Maßnahmen der Staatsregierung zur Verbesserung der Pflege in Bayern zeigen erste Erfolge. Insbesondere hat sich die Fachkraftsituation in den Heimen verbessert“, teilte Bayerns Sozialministerin Christa Stewens heute in München mit.
PRESSEMITTEILUNG BayStMAS 24.08.03

Projekt zur integrierten Pflegehilfsausbildung in Dachau
Sozialministerin Stewens lobt zukunftsweisendes Vorhaben für mehr Fachlichkeit in stationärer Altenhilfe und Krankenhäusern
PRESSEMITTEILUNG BayStMAS 22.08.03

Häusliche Krankenpflege - Sozialministerin Stewens: ‚Ambulant vor stationär’ konsequent umsetzen - Pflegedienste leistungsgerecht vergüten
Für eine „konsequente Umsetzung des Leitbildes ‚ambulant vor stationär’ in der Pflege“ hat sich Bayerns Sozialministerin Christa Stewens heute in München bei einer Podiumsdiskussion des Vereins „Aktion Pflege in Bayern“ ausgesprochen:
PRESSEMITTEILUNG BayStMAS 20.08.03

Online-Samenbank - "Selbstbefruchtung in Heimwerkermanier"
Seit über einem Jahr erhitzt die Diskussion um "ManNortIncluded", den Spermaversand für lesbische Paare, europaweit die Gemüter. In diesem Monat soll in München die deutsche Filiale eröffnen - und die Debatte erreicht Deutschland.
SPIEGEL ONLINE - 13.08.03

Gutachten bestreitet neue bioethische Lage durch Schöler
Das politische Interesse für die Forschungen des Stammzellforschers Hans R. Schöler ist nach wie vor stark. Mit ihm werden vielleicht manche Forscherkollegen auf eine Lockerung der Gesetzgebung in Deutschland hoffen. Ein Gutachten hat nun die tatsächliche bioethische Bedeutung der Forschungsergebnisse untersucht.
ZEITECHO.DE 11.08.03

Pflege: SPD-Fraktionschef Franz Maget fordert Sofortprogramm der Staatsregierung
Angesichts der angespannten Situation der ambulanten Pflegedienste in Bayern hat der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag, Franz Maget, die Staatregierung aufgefordert, ein Sofortprogramm zur Rettung der ambulanten Pflege aufzulegen.
PRESSEMITTEILUNG SPD-Landtagsfraktion 07.08.03

Stewens für Erhalt der Pflegeversicherung – Rationierung von Gesundheitsleistungen für Ältere ist menschenverachtend
Für die Beibehaltung der Pflegeversicherung als eigenständiger Versicherungszweig hat sich heute Bayerns Sozialministerin Christa Stewens ausgesprochen.
PRESSEMITTEILUNG BayStMAS 07.08.03

Sozialministerin Stewens: Erhalt eines flächendeckenden Netzes von ambulanten Pflegediensten unabdingbar
Zur heutigen Pressekonferenz der Wohlfahrtsverbände
„Die ambulanten Pflegedienste gehören neben den pflegenden Angehörigen zu den wichtigsten Säulen der häuslichen Pflege. Der Erhalt eines flächendeckenden Netzes von ambulanten Pflegediensten ist für die häusliche Versorgung unserer pflegebedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürger daher unabdingbar“
PRESSEMITTEILUNG BayStMAS 06.08.03

Krankenhauspfarrer fordern Vereinheitlichung der Formulare
Patientenverfügungen sind sogar an Tankstellen zu haben
Wie wird die letzte Lebensphase und die Sterbebegleitung geregelt? Die bayerischen evangelischen Krankenhauspfarrer haben eine Vereinheitlichung der verschiedenen »Patientenverfügungen« gefordert.
BAYERISCHES SONNTAGSBLATT 31 03.08.2003

 

Bundesweiter Pressespiegel zu bioethischen Themen

Einen allgemeinen bundesweiten Pressespiegel rund um die Themen der Bioethik finden Sie auf dem Gemeinschaftsportal der InteressenGemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland unter http://www.kritischebioethik.de/deutschland_presse.html

zurück zur Rubrik Presse